Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 130
  1. #1

    Pfeil Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel - Was ihr schon immer wissen wolltet.

    aus gegebenem Anlass

    - Wie lang über dem MHD darf man Medikamente noch nutzen?
    - Helfen Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel?
    - Hilft Kurkuma wirklich gegen fast alles?
    - ...

  2. #2
    du hast umkaloabo vergessen!

    ansonsten:
    - unbegrenzt... evtl. leidet die wirksamkeit...
    - bedingt... im schlimmsten fall produzierst du sehr teuren urin! #sheldonleecooper
    - nein
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  3. #3
    Kurkuma hilft vielleicht nicht gegen fast alles, aber Fakt ist, dass sich meine Arthrose im Knie gebessert hat und ich schmerzfrei Treppen steigen kann und dank den Kurkuma-Kapseln hatte ich bisher diesen Winter noch keine Erkältung oder Grippe.

  4. #4
    Ich bin sensibel,du Arsch
    Ich empfehle weiterhin Schwarzkümmelöl gegen Allergien (Heuschnupfen).

  5. #5
    wenn es hilft, dann hilft es, egal was es ist... würde rattenscheisse krebs heilen, hätte ich ne rattenfarm...
    Die einzig relevante Werte-Einteilung in der Postmoderne: Witzig oder Nicht-witzig!

  6. #6
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Was heißt darf benutzen? Es kommt ja keine Medikamenten Polizei, die das kontrolliert.
    Ich benutze alle Medikamente, bis sie alle sind, völlig unabhängig vom MHD oder Ablaufdatum. Die einzige Ausnahme mache ich-wie schon genannt-bei angebrochenen Augen Medikamenten.

  7. #7
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Kurkuma hilft vielleicht nicht gegen fast alles, aber Fakt ist, dass sich meine Arthrose im Knie gebessert hat und ich schmerzfrei Treppen steigen kann und dank den Kurkuma-Kapseln hatte ich bisher diesen Winter noch keine Erkältung oder Grippe.
    Ich hab von den Pillen ja auch schon viel Gutes gehört, allerdings haben sie meiner Mutter überhaupt nicht geholfen. Die hat sie von allen möglichen Freunden und Verwandten für ihre Hüftschmerzen empfohlen bekommen, am Ende hat sie sich dann aber doch operieren lassen müssen. Vielleicht hätte es aber was gebracht, wenn sie schon früher damit angefangen hätte.

    Nur Kurkuma ans Essen zu machen hilft aber wohl nicht, oder?
    Ich sehe eure Signaturen nicht, ich hab sie ausgeblendet

  8. #8
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Da müsstest du schon täglich Currygerichte mit viel Kurkuma verzehren.

    Das hier klingt in der Tat so, als würde Kurkuma gegen "fast alles" helfen:

    http://www.biomedizin-blog.de/de/kur...wp261-235.html
    .

  9. #9
    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Ich hab von den Pillen ja auch schon viel Gutes gehört, allerdings haben sie meiner Mutter überhaupt nicht geholfen. Die hat sie von allen möglichen Freunden und Verwandten für ihre Hüftschmerzen empfohlen bekommen, am Ende hat sie sich dann aber doch operieren lassen müssen. Vielleicht hätte es aber was gebracht, wenn sie schon früher damit angefangen hätte.

    Nur Kurkuma ans Essen zu machen hilft aber wohl nicht, oder?
    Nun, Kurkuma wirkt nicht gegen alles, das sollte auch klar sein
    Bei meinem durch Arthrose "kaputten" Knie hat es aber so gut geholfen, dass die Schmerzen wirklich minimiert wurden. Schmerzfreies Treppensteigen war bis dahin nicht möglich. Aber seit ich die Kapseln nehme, klappt es, wobei ich auch merklich weniger Schweinefleisch und Rindfleisch esse (nicht gut für die Gelenke).
    Und ich bin wirklich sehr skeptisch gewesen, wusste mir aber nicht mehr zu helfen, als selbst die vom Orthopäden empfohlenen Tabletten nicht geholfen haben (und die waren scheiße teuer ).
    Netter Nebeneffekt eben, dass ich seit sicher einem halben Jahr keine richtige Erkältung mehr hatte. Bissl Schnupfen, ab und an das Gefühl, es könnte was kommen... aber ich war nie wirklich schlimm krank, selbst wenn alle um mich herum geschnieft und gehustet haben.

    Die Menge an Kurkuma, die man durch die Kapseln zu sich nimmt, kann man nicht wirklich mit Essen zu sich nehmen. Kurkuma ist zwar fettlöslich, aber die Aufnahme im Körper durch diese Mizellen, die in den Kapseln enthalten sind, ist um einiges höher (Himmel, ich höre mich echt an, wie so eine Werbeveranstaltungs-Trulla ).

  10. #10
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Kurkuma hilft vielleicht nicht gegen fast alles, aber Fakt ist, dass sich meine Arthrose im Knie gebessert hat und ich schmerzfrei Treppen steigen kann und dank den Kurkuma-Kapseln hatte ich bisher diesen Winter noch keine Erkältung oder Grippe.
    Ich hatte das letztes Jahr schon im Gesundheits-Thread geschrieben: Ich hatte ca. 2 Jahre einen Gelenkerguss durch Arthrose im Großzehengrundgelenk. Eine Woche nach einer MRT-Aufnahme, auf der der Erguss sehr deutlich zu sehen war, hatte ich einen Termin für eine Kortison-Injektion ins Gelenk, unter Ultraschallkontrolle.

    Die Ärztin saß also quasi mit der Spritze im Anschlag da und wollte nur noch kurz den genauen Ort des Ergusses mit dem Schallkopf eruieren, als sie mich mit einem fragte, was ich denn die letzte Woche gemacht hätte, sie könne den Erguß nicht finden?

    Das Einzige, was ich gemacht hatte, war, Acurmin plus zu nehmen (nein, ich bekomme keine Prozente ). Okay, ich habs in der Woche besonders gut gemeint und mir 3 mal am Tag Quark mit Kurkuma, Ingwer, Chili, schwarzem Pfeffer und Leinöl angerührt und ihn auf das Gelenk geschmiert. Aber ich glaub, das hat einfach nur für frischen Fußgeruch und Gelenk-Gelbfärbung gesorgt.

    Team Kurkuma-Kapsel.

  11. #11
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Kurkuma muss ich mir mal merken.
    Ich nehme Collagen gegen meine Kniearthrose, damit komme ich auch gut klar und bin meistens schmerzfrei (Schwein esse ich gar nicht mehr, Rind sehr selten).

    Worauf ich im Winter schwöre: Ingwertee aus frischem Ingwer und dem Saft einer Zitrone.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  12. #12
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Worauf ich im Winter schwöre: Ingwertee aus frischem Ingwer und dem Saft einer Zitrone.
    Ich auch! Da werde ich sogar zum Missionar und geh den Leuten schonmal auf den Geist.

  13. #13
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Ich auch
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  14. #14
    Zitat Zitat von MissElli Beitrag anzeigen
    Ich auch! Da werde ich sogar zum Missionar und geh den Leuten schonmal auf den Geist.
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Ich auch
    #Ichauch


  15. #15
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Zitat Zitat von Suhami Beitrag anzeigen

    Die Farbe passt
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon