Seite 53 von 238 ErsteErste ... 3 43 49 50 51 52 53 54 55 56 57 63 103 153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 795 von 3569
  1. #781
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    natürlich haben das massenhaft leute gewusst.
    solche Typen Mann prahlen dann ja auch mit ihren "Eroberungen".
    aber es muss halt jetzt mal so richtig scheppern - dann ändert sich vll was.
    Sowas wird sie erst ändern, wenn Männer lernen ihren Penis unter Kontrolle zu halten. Antwort bitte selbst zusammenreimen.

  2. #782
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Weinstein ist aufgeflogen. Er ist kein Einzelfall. Vor vielen Jahren gab es mal eine Skandalchronik namens "Hollywood Babylon", die sicherlich etwas übertrieb und auch mancher urban legend aufsaß, doch ganz offensichtlich hatte der Umgang von "Entscheidern" in Hollywood mit jungen Schauspielern beiderlei Geschlechts Methode. Ist ja auch verführerisch: Du sitzt an der Schaltstelle, die ggfs. über eine Karriere entscheiden kann und dafür lässt du dich sehr gut bezahlen...

  3. #783
    Desperate Housewife Avatar von Eisperlchen
    Ort: McPomm + Berlin
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Weinstein ist aufgeflogen. Er ist kein Einzelfall. Vor vielen Jahren gab es mal eine Skandalchronik namens "Hollywood Babylon", die sicherlich etwas übertrieb und auch mancher urban legend aufsaß, doch ganz offensichtlich hatte der Umgang von "Entscheidern" in Hollywood mit jungen Schauspielern beiderlei Geschlechts Methode. Ist ja auch verführerisch: Du sitzt an der Schaltstelle, die ggfs. über eine Karriere entscheiden kann und dafür lässt du dich sehr gut bezahlen...


    Weinstein ist doch nur die Spitze des Eisbergs .
    Die wirklich schlimmen Vorfälle werden höchstwahrscheinlich nie aufgedeckt werden, weil zuviele wichtige und mächtige Leute was zu verlieren haben .
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  4. #784
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen


    Da spielen schon noch ein paar mehr Gründe rein, warum Opfer schweigen:

    http://www.spiegel.de/panorama/gesel...a-1172481.html

    Bei Weinstein haben auch noch die Medien mitgespielt, als ein Opfer sich gewehrt hat und gegen das Opfer eine Schmutzkampagne gefahren.
    Ist mir klar. Schlimm genug.

    Zitat Zitat von nuni1 Beitrag anzeigen
    angeblich hat sie sich gut mit ihm verstanden

    http://www.gala.de/stars/news/lilian...-20131252.html
    Wundert mich jetzt nicht. Nur die Karriere bleib aus.
    On the road from Gethsemane to Calvary. I lost my way.

  5. #785
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen


    Da spielen schon noch ein paar mehr Gründe rein, warum Opfer schweigen:

    http://www.spiegel.de/panorama/gesel...a-1172481.html

    Bei Weinstein haben auch noch die Medien mitgespielt, als ein Opfer sich gewehrt hat und gegen das Opfer eine Schmutzkampagne gefahren.
    Weinstein soll obendrein sehr rachsüchtig und nachtragend sein und durch seine Macht + Kontakte in der Lage gewesen sein einem das Leben zur Hölle zu machen.

    Dass die Medien bewusst 'mitgespielt' haben glaube ich nicht. Sie haben ihm und seinen Leuten mehr geglaubt als der unbekannten Schauspielerin. Selbst seine Frau hat ja bis jetzt die Version von "ich hab viel rumgemacht, und war vielleicht nicht immer nett"-Version geglaubt (ja, ich nehme ihr das ab).


    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    natürlich haben das massenhaft leute gewusst.
    solche Typen Mann prahlen dann ja auch mit ihren "Eroberungen".
    aber es muss halt jetzt mal so richtig scheppern - dann ändert sich vll was.
    Würde ich so nicht sagen. Ich halte Clooneys Erklärung für die meisten anderen auch für wahrscheinlich und realistisch: Dass Weinstein ein schmieriger junge Frauen Angraber war, der seine Position ausnutzte um an massenhaft Dates zu kommen wusste man. Was für Ausmaße sein Handeln hatte, dass er Frauen systematisch in Fallen lockte, sie sexuell genötigt, erpresst und unter Druck gesetzt (und vergewaltigt?) hat, das wusste man nicht. Man hielt ihn also für eine Art Ben Affleck in dem Video oben, und nicht für tatsächlich gefährlich und jemand der sich strafbar macht.
    Geändert von Bijou (12-10-2017 um 19:08 Uhr)

    ignorant barbarian, sexual predator, shameless liar, professional grifter, race-baiting wannabe-dictator, flatulent butternut squash, adult blobfish, Cheeto-dusted bloviator, melting pig carcass, rage-addled Oompa Loompa

  6. #786
    Florian David Fitz mit Schnurrbart Ist nur für eine Rolle


    https://instagram.com/p/BaJ4XI6lyyi/

  7. #787
    Infitziert Avatar von Josie30
    Ort: München
    Zitat Zitat von Greencat Beitrag anzeigen
    Florian David Fitz mit Schnurrbart Ist nur für eine Rolle


    https://instagram.com/p/BaJ4XI6lyyi/
    Der ist auch noch mit Pornobalken schön

  8. #788
    endlich angekommen Avatar von moki
    Ort: Niederbergisches Land
    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
    MMn hat der in erster Linie ein Ego- und Machtproblem. Wenn Sex sein Problem wäre, könnte er sich Frauen suchen, die ihn ohne Druck freiwillig anfassen und wenn sich da keine findet auf Professionelle zurückgreifen.



    Kann ich mir nicht vorstellen.






    Sie macht mit und zeigt ihm nicht ihre Grenzen, das ja offensichtlich. Aber warum? Kann natürlich sein, dass es sie es tatsächlich lustig findet und sich auch nicht belästigt fühlt. Dann wäre ja fast alles gut. Ich finde aber nicht, dass es so wirkt. Überhaupt nicht. Es ist unangenehm da zuzugucken.

    MMn ist sie völlig überrumpelt und verunsichert ist - Superstar Ben Affleck, laufende Kamera, Team guckt zu, Gedanken, was ein deutlich werden wohl für Konsequenzen für ihren Job hätte und was die anderen denken könnten, wenn sie sich wehrt, Gedanken, ob sie sich nicht eigentlich geschmeichelt fühlen müsste etc. Und das innerhalb von Minuten, während man einen Job zu erledigen hat.

    In der Theorie ist es einfach zu sagen, wie man sich in Situationen verhalten soll, in der Praxis ist es in so plötzlichen Momenten nicht immer so einfach (das kennt wohl jeder aus nicht-sexuellen Situationen). Es ist auch eine Frage der Persönlichkeit und vor allem des Selbstbewussstseins, ob man sich in so einer Situation traut sich zu wehren.


    edit: Blue hat das gleiche geschrieben
    Ihr habt recht, ich habe nicht so weit gedacht, sorry.
    Wer morgens zerknittert aufsteht, hat den ganzen Tag Zeit sich zu entfalten.

  9. #789
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    nein, sie zeigt ihm keine Grenzen -
    ABER:
    die Situation:
    ich bin eine blutjunge tv-dame - und da kommt BEN AFFLECK - und ich denke: - und ICH darf ein Interview führen.
    und ich will noch Karriere machen.
    und die Kamera läuft - vll ist es sogar live - weiss ich nicht.
    mh - sag ich da: stop, finger weg? zu einm Oscar-Gewinner ???

    das Problem ist: als Frau weisst du, dass deine Karriere meist zuende ist, wenn du so reagierst - und drum hälst du es aus. die etwas zu feste, zu lange, zu innige Umarmung vom Chef zur beförderung usw.
    weil du weisst, wie die machtverhältnisse sind.

    wäre das eine ganz private Situation würde sie wohl anders reagieren. und dann würde ich auch erwarten, dass eine Frau anders reagiert.
    Ich denke, das trifft es ziemlich gut - genau wie das, was Bijou geschrieben hat.

    Hinzu kommt, dass diese Szene ja vor einem Kamerateam ablief, und die junge Dame hatte deshalb wahrscheinlich keine echte Angst, dass die Situation ganz entgleisen und Affleck ihr wirklich gefährlich werden könnte. Im Zweifel hätte sie ja nur einmal einen deutlichen, ernsthaften Hilferuf von sich geben müssen, dann wäre man ihr (hoffentlich!) zur Seite gesprungen.

    So schwankt sie ersichtlich zwischen Geschmeicheltsein und unangenehm berührt sein, traut sich aber nicht so recht, den berühmten (und von ihr bis dahin vermutlich bewunderten) Affleck abzuwehren. Und auf diese Zwickmühle reagiert sie mit Gekicher und Gehampel, um der Situation auch die Ernsthaftigkeit und Bedrohlichkeit zu nehmen. So empfinde ich es zumindest.

    In einer privateren Situation hätte sie sich hoffentlich deutlich gewehrt und vor allem Reißaus genommen.

    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
    Weinstein soll obendrein sehr rachsüchtig und nachtragend sein und durch seine Macht + Kontakte in der Lage gewesen sein einem das Leben zur Hölle zu machen.

    Dass die Medien bewusst 'mitgespielt' haben glaube ich nicht. Sie haben ihm und seinen Leuten mehr geglaubt als der unbekannten Schauspielerin. Selbst seine Frau hat ja bis jetzt die Version von "ich hab viel rumgemacht, und war vielleicht nicht immer nett"-Version geglaubt (ja, ich nehme ihr das ab).

    Würde ich so nicht sagen. Ich halte Clooneys Erklärung für die meisten anderen auch für wahrscheinlich und realistisch: Dass Weinstein ein schmieriger junge Frauen Angraber war, der seine Position ausnutzte um an massenhaft Dates zu kommen wusste man. Was für Ausmaße sein Handeln hatte, dass er Frauen systematisch in Fallen lockte, sie sexuell genötigt, erpresst und unter Druck gesetzt (und vergewaltigt?) hat, das wusste man nicht. Man hielt ihn also für eine Art Ben Affleck in dem Video oben, und nicht für tatsächlich gefährlich und jemand der sich strafbar macht.
    Genau das vermute ich auch. Man hat ihn zwar als schmierigen, übergriffigen Grabscher gekannt, aber dass er so weit gehen würde, wie er es anscheinend getan hat, hat man ihm vermutlich doch nicht zugetraut. Ganz schlimm - denn nur deshalb sind so viele Frauen auf ihn hereingefallen und zu Opfern geworden.

    Man kann nur hoffen, dass sich durch diesen Skandal jetzt das Denken auch in Hollywood doch wandelt und jede/r, der/dem so etwas passiert, sofort zur Polizei geht.

  10. #790
    schantall seine schwester
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Nicht persönlich gemeint, aber über den "vietnamesischen" Zwilling freue ich mich dann doch. Ein schöner Verschreiber!
    oh, großartig
    hab gerade nochmal draufgeschaut, und echt eine halbe minute gebraucht, bis ich gemerkt hab, was daran falsch ist

  11. #791
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    Zitat Zitat von Josie30 Beitrag anzeigen
    Der ist auch noch mit Pornobalken schön
    floootschiii

  12. #792
    Die arme Anna Kein Taschengeld mehr vom Papa...muss sie jetzt zur Tafel? Ein echtes Schicksal.
    On the road from Gethsemane to Calvary. I lost my way.

  13. #793
    Das hat sie gar nicht nötig; schließlich ist sie ein gefragtes Model. Sagt sie jedenfalls von sich selbst.

  14. #794
    Gefragt im Sinne von "Hä? Wer ist das?"

  15. #795
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Tenesse Beitrag anzeigen
    Gefragt im Sinne von "Hä? Wer ist das?"

    meinst du, um welche Anna es geht ?

    Anna Ermakova - Boris Tochter.
    die gab jetzt ein Interview in der bunten/gala - bzgl. der Pleite.

    hörte sich aber so an, als sei Frau E. gleich am Anfang einmalig bezahlt worden - und hätte die 5 Mio gut angelegt. Außerdem hat Anna ja wirklich immer "gearbeitet" - was ja auch oft Streitthema mit Boris war. Und lt. exclusiv gestern hat Frau E. deutlich besser gewirtschaftet als ihr Kurzliebhaber.

    ansonsten hat sie sich nur positiv geäußert und er solle stolz sein auf das was er bisher erreicht hat.
    das muss man ihm lassen - seine Kinder sprechen immer gut über ihn.
    irgendwas macht er als Vater offenbar richtig
    Geändert von *Blue* (13-10-2017 um 08:55 Uhr)

    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.



Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon